Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3D-Druck-Symposium für den Mittelstand (3D Week)

September 11 @ 8:45 - 19:00

3D-Druck Symposium für den Mittelstand im Rahmen der 3D Week Lübeck

Gerade für KMUs bietet 3D-Druck große Chancen, weil individualisierte Produkte auch in kleinsten Stückzahlen produziert werden können. Aber was bringt 3D-Druck meinem Unternehmen ganz konkret? Welche Fertigungsverfahren gibt es und wie ist der aktuelle Stand der Technologie heute? Auf dem Mittelstandstag der 3D-Week erwarten Sie Vorträge aus der Praxis sowie Ausstellungen renommierter Hersteller rund um das Thema 3D-Druck.

 

Über die 3D Week Lübeck:
Eine Woche im September dreht sich in Lübeck alles rund um den 3D-Druck: Neben praxisorientierten Fortbildungskursen zum Thema additive Fertigungstechnologien und der Additive Manufacturing Meets Medicine Konferenz, findet ein 3D-Druck-Symposium für den Mittelstand statt. In Vorträgen und Ausstellungen erfahren KMUs hier alles über die Herausforderungen und Chancen des 3D-Drucks für ihr Unternehmen.

Organisiert wird die 3D Week von der Universität zu Lübeck und dem Technikzentrum Lübeck (TZL) in Kooperation mit Infinite Science.

 

Im Mittelpunkt stehen die Themen:
Metallischer 3D-Druck: Chancen und Risiken
Kunststoff 3D-Druck: Was bringt er meinem Unternehmen?
Startups: Trendsetter im 3D-Druck

 

Programmübersicht:

08:45 – Eröffnung der 3D Week

Prof. Dr. Thorsten M. Buzug,Institut für Medizintechnik, Universität zu Lübeck
Dr. Frank Schröder-Oeynhausen, Geschäftsführer des Technikzentrum Lübeck

 

09:00 – Eröffnung des Mittelstandstages
Dr. Frank Schröder-Oeynhausen, Geschäftsführer des Technikzentrum Lübeck

 

09:05 – Grußworte
Johannes Hartwig, Abteilungsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein
Jan Lindenau, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck

 

09:30 – Keynote
Christian-Friedrich Lindemann, Direct Manufacturing Research Center, Paderborn

 

10:00 – Kaffeepause

 

10:20 – Session 1: Metallischer 3D-Druck

Anwendungsfälle der SLM® Technologie in Schlüsselindustrien
Jens Oldenburg, SLM Solutions Group AG

Industrielle AM Prozesskette für PBF in der Anwendung bei Siemens
Martin Gehringer, Siemens AG Digital Industries Motion Control Additive Manufacturing

Metall 3D-Druck – Vom Design zum Produkt
Fabian Kaschke, Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Potentiale für Ersatzteile durch additive Fertigung in der Automobilindustrie
Zita Katharina Eggardt, Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG

Produktivitätssprünge durch 3D Metall-Druck – Fallbeispiele aus dem deutschen Mittelstand
Alexis Noguer, Rolf Lenk Wekzeug- u. Maschinenbau GmbH

Ohne Material kein Bauteil – Status quo und zukünftige Entwicklungen von Metallpulvern in der additiven Fertigung
Henning Fehrmann, Fehrmann Alloys

 

12:20 – Mittagspause

 

13:20 – Session 2: Kunststoff-3D-Druck

Implementierung der Additiven Fertigung bei Dräger am Beispiel des Selektiven Lasersinterns
Marcel Weiss, Dräger Safety AG & Co. KgaA

3D-Druck Fertigung neu definiert
Joachim Kasemann, Mark 3D GmbH

Von der Vorrichtung bis zum Jetski – Reale Anwendungen für den 3D-Druck
Julian Milling, iGo3D GmbH

Klinische Machbarkeit vs. regulatorische Hürden – Spannungsfelder im medizinischen 3D Druck
Martin Herzmann, Materialise GmbH

 

15:00 – Kaffeepause

 

15:30 – Session 3: Anwendungen

Qualitätssicherung von AM-Bauteilen mittels Computer Tomographie (CT)
Hajo Schulenburg, VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Potentiale der Einführung des 3D-Drucks im Maschinen- und Anlagenbau
Alexander Mildner, GREIF-VELOX Maschinenfabrik GmbH

Auffinden potentieller 3D-Druckteile in der Teiledatenbank und deren Umsetzung in agile 3D-Produktion mittels Software
Stefan Ritt, 3Yourmind GmbH

3D-gedruckte Werkzeuge und Hilfsmittel: Kosteneffiziente Herstellungsalternative
Felix Bauer, EOS GmbH

3D-Druck-Angebote auf dem BioMedTec Wissenschaftscampus Lübeck
Institut für Medizintechnik, Universität zu Lübeck | Thomas Friedrich
TZL Akademie, Fablab Lübeck e.V. | Philip Kiefer
bachorskidesign | Rüdiger Bachorski
Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie und Zelltechnik EMB | Dennis Wendt
Technische Hochschule Lübeck | Roland Kral

 

17:30 – Podiumsdiskussion

 

18:00 – Barbecue und Networking

 

Tickets und Anmeldungen auf: www.3dweek.org

 

Call for papers Flyer_Program_3Dweek Jun19

 

 

Details

Datum:
September 11
Zeit:
8:45 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.3dweek.org/mittelstandstag/anmeldung/

Veranstalter

Technikzentrum Lübeck
Universität zu Lübeck

Veranstaltungsort

Audimax Lübeck
Mönkhofer Weg 245
Lübeck, 23562
+ Google Karte

Details

Datum:
September 11
Zeit:
8:45 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.3dweek.org/mittelstandstag/anmeldung/

Veranstalter

Technikzentrum Lübeck
Universität zu Lübeck

Veranstaltungsort

Audimax Lübeck
Mönkhofer Weg 245
Lübeck, 23562
+ Google Karte