PRC GmbH

Muster erkennen in medizinischen Daten

"Jeder Besitzer eines Smartphones erfährt heute alltäglich die Fortschritte, die in den letzten Jahren in der Sprach- und Handschriften-Erkennung gemacht wurden. Solche technischen Erfolge werden vor allem durch die Technologie der „Mustererkennung“ in der Neuroinformatik ermöglicht." (Quelle: www.technologie-luebeck.de)

Leistungen:

Entwicklung von Methoden und Software für die technische Anwendung in Geräten, die die automatisierte Erkennung von Mustern in Daten und Bildern erfordern, zum Beispiel bei der

  • Auswertung von Bildern / Bewegtbildern
  • Geräte-/Sensormesswerten
  • Erkennung von Gesten, z.B. für die Steuerung von Geräten
  • Erfassung und Nutzung (Simulation/Überwachung/Steuerung) von Augenbewegungen

Kompetenzen:

  • Detektieren und Klassifizieren von beliebig geformten Objekten (Objekterkennung),
  • Verfolgen von Objekten (Objektverfolgung),
  • Analysieren von Bewegungen (Bewegungsanalyse),
  • Erkennung und Vergleichen von Objektmerkmalen (Merkmalsextraktion),
  • Erkennen von Defekten (optische Qualitätskontrolle)
  • Messen und Zählen sowie Ermitteln von statistischen Informationen zur Nutzung der Entscheidungsfindung (Decision Support Systeme)
  • Smart Alarm Systemen
  • auch in großen Datenmengen (Big Data)
  • mit Deep Learning und Deep Networks (neuronale Netzwerke) insbesondere auch im Kontext von
  • 3D-Kameraanwendungen bzw Time-of-Flight sowie Eyetracking.

Leistungsversprechen:

Methoden- und Softwareentwicklung im Wege der Auftragsforschung, Entwicklungsdienstleistung und/oder Werkleistung von Systemkomponenten

Erfahrungen, Projektbeispiele:

  • Entwicklung von Verfahren zur automatisierten Auswertung von Mikroskopbildern in der Labordiagnostik; im Produktvertrieb durch den industriellen Projektpartner.
  • Softwareentwicklung zur optimierten Verwertung von Gewebe bei der Bestückung von Biochips; im Produktiveinsatz beim industriellen Partner.
  • Automatisierte Auswertung von Sensordaten zur Umsetzung in der Gerätesteuerung von Beatmungsgeräten (Software im klinischen Einsatz).
  • Erfassung/Messung der Tiefenentfernung bei Endoskop-Video mit Time-of-Flight-Kameratechnik

 

Ansprechpartner:

Dr. Ing. Erhardt Barth
PRC Pattern Recognition Company GmbH
0451 / 8836818

www.pattern-recognition-company.com