hydro & meteo GmbH & Co. KG

Leistungsprofil/Tätigkeiten

  • Auswertungen und Bereitstellung von Niederschlagsmessdaten für hydrologische Anwendungen und Starkregenereignisse
  • Einrichtung und Betrieb von Warnsystemen vor Starkregen und Hochwasser
  • Erstellung von Gutachten, z.B. im Bereich Starkregen und Windenergie
  • Aufbereitung und Verarbeitung von Niederschlags- und Klimadaten, insbesondere in Bezug auf die Messung mit Wetterradar
  • Erstellung von Fachsoftware für verschiedene Anwendungen

Kompetenzen

  • Erstellung von Niederschlagsvorhersagen (Innovation: Verwendung spezieller anwenderorientierter Algorithmen)
  • Einrichtung und Betrieb von Warnsystemen vor Starkregen und Hochwasser (Innovation: Kopplung zwischen räumlich und zeitlich hoch aufgelösten Niederschlagsdaten und hydrologischen Kenngrößen)
  • Software für die automatische Prüfung von Klimadaten (Innovation: automatische Prüfung)
  • Entwicklung von Fachsoftware oder Softwarelösungen inklusive Wartung und Pflege und die Bereitstellung von geprüften Daten für weitere Anwendungen

Leistungsversprechen

Expertenkenntnisse im Bereich Wetterradar, Starkregen und Überflutungen

Erfahrungen, Referenzen, Projektbeispiele

  • Projekt RainAhead: Integriertes Planungs- und Warnungstool vor Starkregen in urbanen Räumen, Leuchtturmprojekt zur Anpassung an den Klimawandel, gefördert vom BMUB, www.rainahead.de
  • Projekt WaBiHa: Warnsystem vor Binnenhochwasser in Hamburg im Auftrag des LSBG, www.wabiha.de
  • Klimaanalyse Sachsen-Anhalt: Trenduntersuchung für verschiedene Klimaparameter für den Zeitraum 1951 bis 2014 im Auftrage des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt unter Federführung von CEC Potsdam GmbH, www.lau.sachsen-anhalt.de

Ansprechpartner

Dr. Thomas Einfalt


0451-7027333

www.hydrometeo.de