Lübeck baut seinen Standort für Laser-Innovationen aus

Forschung und Entwicklung der ALLTEC GmbH zieht von Selmsdorf (Mecklenburg-Vorpommern) ins TECHNIKZENTRUM LÜBECK

Der Mietvertrag zwischen dem Technikzentrum Lübeck (TZL) und der ALLTEC Angewandte Laserlicht Technologie GmbH aus Selmsdorf, Mecklenburg-Vorpommern, ist unterzeichnet: Die Abteilung Forschung und Entwicklung (F&E) der Laserfirma bezieht ab Oktober 3.200 qm im Gebäude 1 des TZL Seelandstraße im Businesspark Herrenwyk. Damit kehrt das Unternehmen nach 20 Jahren zurück ins TZL: Von 1989 bis 2002 war ALLTEC im Gebäude 3 ansässig und vergrößerte sich in dieser Zeit von 840 auf 2.050 qm, bevor das Unternehmen seinen Hauptsitz nach Selmsdorf verlegte.

„Lübeck bietet ideale Voraussetzungen für Innovationen aus dem Bereich der Lasertechnik“, betont Dr. Frank Schröder-Oeynhausen, Geschäftsführer des TZL. „Sowohl das Netzwerk der erfolgreichen Unternehmen und Start-ups aus diesem Bereich als auch die Nähe zu den Hochschulen machen Lübeck zu einer Laser-Hochburg.“

Voheriger Mieter der Räumlichkeiten war die Firma Coherent, weltweit führender Anbieter für Laser und Photoniklösungen. Um weiter wachsen zu können, hat das Unternehmen seinen eigenen Gebäudekomplex in Genin gebaut.

„Dass mit ALLTEC ein weiterer internationaler Player und attraktiver Arbeitgeber aus dieser Branche in der Hansestadt ankommt, ist ein großer Gewinn für unseren Standort“, so Dr. Frank Schröder-Oeynhausen. „Wir heißen unsere neuen Mieter herzlich willkommen zurück und freuen uns, dass ihre Erfolgsgeschichte in unseren Räumlichkeiten weitergeschrieben wird.“

Technikzentrum Lübeck Seelandstraße

 

Die ALLTEC Angewandte Laserlicht Technologie GmbH ist einer der internationalen Markt- und Technologieführer im Bereich der Entwicklung und Herstellung von industriellen Laserbeschriftungs- und Lasergravursystemen. ALLTEC entwickelt und produziert Systeme für die eigene Marke FOBA Laser Marking + Engraving sowie für weitere renommierte Marken exklusiver Partner. Das Produktportfolio reicht von Markierarbeitsplätzen, integrierbaren Einzelsystemen bis zu umfassenden und vernetzen Workflow-Lösungen.

Der hohe technische Standard bei ALLTEC basiert auf fortlaufender Innovation in Forschung und Entwicklung sowie dem Know-how und Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das TECHNIKZENTRUM Lübeck (TZL) ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Lübecker Wirtschaft zur Förderung von Innovation, Wissenstransfer und Unternehmensgründungen. Seit 1986 unterstützt das TZL als das erste und bis heute größte Technologie- und Gründerzentrum seiner Art in Schleswig-Holstein Startups und junge Unternehmen. Insgesamt stehen an zwei Standorten in der Hansestadt in 20 Gebäuden rund 50.000 Quadratmeter professionelle Business-Räume zur Verfügung.

Als begleitende One-Stop-Agency für seine Mieter und Projektpartner fördert das TZL die Kooperation zwischen Unternehmen (B2B) und Hochschulen, initiiert und begleitet Technologietransferprojekte und agiert als Inkubator für neue Geschäftsideen. Im TZL ist darüber hinaus auch das FabLab Lübeck untergebracht. Aufgabe des TZL ist die Förderung von Innovationen und Gründungen in Schleswig-Holstein und die Stärkung des Wirtschaftswachstums in Lübeck.